#!/bin/blog

September 10, 2008

Apple: “Spoiler statt Hubraum!”

Filed under: Hardware — Tags: , — martin @ 5:44 am

Ich bin ja Besitzer des allerersten iPod aus dem Jahr 2001, mit 5 GB. Okay, damals gab es mit 3.5″-Festplatte schon wesentlich größere MP3-Player im Ziegelsteinformat, aber der Großteil war kaum kleiner als der iPod und eierte mit 128 MB Flash rum, während Apple mit 5 GB ein richtiges Raumwunder mit unerhört viel Speicherplatz präsentierte.

Die Größenentwicklung bei Apple setzte sich in den folgenden sieben Jahren einigermaßen vorhersehbar fort, bis hin zum Spitzenmodell “iPod Classic” mit 160 GB. Bis gestern.

Was war gestern? Hat Apple den iPod mit 500 GB vorgestellt, dank dem das alte Spitzenmodell zum alten Eisen gehört? Nein, falsch! Nachdem Apple schon seit geraumer Zeit überteuerte Geräte (z.B. iPod Touch, Macbook Air) mit wenig Flash statt viel Platte zum Leitbild erklärt hat, wurde nun der Festplatten-iPod mit 160 GB gestrichen. Der größte Festplattenausbau liegt nun bei 120 GB. Dafür ist das Gerät aber eine Idee flacher.

Als nächstes wird dann wahrscheinlich das Festplattengerät ganz gestrichen und der Anwender hat sich mit einem SSD-Modell mit 80 GB zu begnügen. Die Apple-Fans werden sich dann dafür bedanken, daß Steve Jobs sie vorm bösen Headcrash schützt. Dabei funktioniert der iPod eh nur Hand in Hand mit einem iTunes-Rechner, so daß es auf iPods niemals zu Datenverlust kommen kann.

Mit anderen Worten: Apple kehrt dahin zurück, wo die Wettbewerber bereits im Jahr 2000 waren. Dämlich. Ehrlich.

Advertisements

3 Comments »

  1. Guten Morgen..

    es soll ja Menschen geben, die Apple gerne mit einer Sekte vergleichen.. einmal ein Gerät von Apple und für immer “dran” gebunden.. oder so.. 😉

    Den Schritt, den großen “Riesen” zu streichen, kann ich nicht nachvollziehen, selbst wenn es Player mit SSD geben soll.. die sicher auch bisschen was kosten werden selbst wenn sicherlich nicht wirklich flotte SSD Module verbaut werden..

    Wünsche einen angenehmen Tag 😉

    lg
    CHris

    Comment by Lazy — September 10, 2008 @ 6:06 am

  2. Nuja,

    es ist schon komisch den Kunden die Qual der Wahl abzunehmen und einfach nur noch ein Modell anzubieten, aber mal ehrlich, was will man mit mehr als 120GB? Selbst wenn man darauf Filme guckt, was sowieso eher ein bescheidenes Erlebnis ist, reichen die ewig. Ich hab die 80GB-Variante des Classic und da ist noch jede Menge Platz drauf.

    Und bis die Festplatte ganz gehen muss, denk ich wird es noch dauern, weil Flash einfach zu teuer ist.

    Schönen Gruß
    Martin

    Comment by Martin — September 10, 2008 @ 11:42 am

  3. Für viel Platz und mehr Platz gibts einen ganz einfachen Grund: Verlustfrei gerippte CDs. Da kann das, was sonst in 40 GB MP3 passen würde, schon ganz schön schwergewichtig werden.

    Comment by martin — September 10, 2008 @ 12:40 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: