#!/bin/blog

September 30, 2008

Debians dünner Installer

Filed under: UNIX & Linux — Tags: , — martin @ 5:04 pm

Ihr lieben Leute, wie konntet ihr mir das nur durchgehen lassen? Ihr wißt doch sonst alles. 😉

Die Sache mit dem aufgeblähten Debian-Installer hat mir keine Ruhe gelassen und so habe ich dann doch mal in der Debian-Installationsdoku nachgelesen.

Um ein Debian-System in erträglicher Weise über die serielle Schnittstelle mit 9600 bps installieren zu können, muß man beim Boot lediglich das folgende Argument an die append-Zeile des Kernel anhängen:
DEBIAN_FRONTEND=text

Oder, bei der PXE-Installation, in /tftpboot/pxelinux.cfg/default den Default-Eintrag wie folgt erweitern:

LABEL install
        kernel debian-installer/i386/linux
        append vga=normal initrd=debian-installer/i386/initrd.gz -- console=ttyS0,9600n8 DEBIAN_FRONTEND=text

Damit präsentiert sich der Installer folgendermaßen:

Ich habe die Installation nicht komplett durchgezogen (die Installation auf dieser Alix ist ja schon fertig), aber ich denke, an diesem Installationsmodus gibt es wirklich nichts auszusetzen.

Cool übrigens, daß PuTTY auch ohne Probleme als serielles Terminal funktioniert. 🙂

Advertisements

3 Comments »

  1. Wieder was gelernt, da kenne ich es schon seit der Kartoffel aber das war mir nicht bekannt 😀

    Comment by Oliver — September 30, 2008 @ 5:47 pm

  2. Windows? Vista?! Ich bin entsetzt!!elf 😉

    Comment by Olaf — September 30, 2008 @ 11:30 pm

  3. Das ist ja wirklich cool. Danke für den Hinweis 🙂

    Comment by Fred — October 1, 2008 @ 10:19 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: