#!/bin/blog

February 13, 2009

Ein wenig Hochstapelei und Lügen…

Filed under: Politics — martin @ 8:10 am

…gehören für einen schwarzen Minister wohl zum Tagesgeschäft.

Kein Wunder: Halbwegs aufrichtige Menschen, die einer halbwegs ehrlichen Arbeit nachgehen, würden schließlich niemals in die Politik gehen. Jost Stollmann, der vor 10 Jahren in letzter Sekunde für die selbe Position den Rückzieher gemacht hat, erinnert sich sicher noch lebhaft daran, wie das war.

Den Herrn von und zu würde ich ja irgendwie gern dazu beglückwünschen, daß er mit 37 Jahren schon nachhaltig ausgesorgt hat. Aber wer in dem Alter seine ganze Berufserfahrung mit dem Verwalten des Familienvermögens gesammelt hat, ist über so ein Ministergehalt ohnehin erhaben. Da geht es wirklich nur noch um die blanke Machtausübung.

Advertisements

2 Comments »

  1. Um dem Kasperltheater etwas Gutes abzugewinnen: Wenn Herr von und zu schon nachhaltig ausgesorgt hat, _könnte_ er weniger anfällig für die üblichen Geschenke, Pöstchen, Beraterverträge etc sein..

    Comment by Michael — February 13, 2009 @ 8:33 am

  2. Hochstapler? Fängt ja schon gut an mit Karl-Theodor zu Guttenberg……

    Zapp: Recherche-Chaos: Falsche Behauptungen über neuen Wirtschaftsminister

    Ist wirklich der Wahnsinn. Wie schlampig Zeitungen, und zwar nicht nur die BILD, recherchieren. Wie lausig die DPA recherchiert. Und dass der Herr Minister das gleich mal au[…

    Trackback by datenzecke.de — February 15, 2009 @ 8:00 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: