#!/bin/blog

February 27, 2009

U2 und Coldplay

Filed under: Music — martin @ 9:03 am

Das sind ja so zwei Bands, die dauernd in einem Atemzug genannt werden. Meiner Meinung nach vollkommen zu unrecht. Das intellektuell hochtrabende Machwerk “Viva La Vida”, das Coldplay letztes Jahr mit aller Marketing-Gewalt auf den Markt geschmissen haben, ist wirklich Lichtjahre von dem enfernt, was U2 mit “No Line on The Horizon” bieten.

Chris Martin glaubt im Gegensatz zu Bono vielleicht nicht, daß er der wiedergeborene Messias ist. Aber solange die alten Herren von U2 derart geniale Musik machen, darf Bono seinen Heiligenschein öffentlich zur Schau stellen, so oft und so lange er möchte. Meinen Segen hat er.

Mein U2-Album kommt hoffentlich heute mit der Post. Was nicht heißt, daß ich es nicht schon seit 2 Wochen im Auto höre. Ich bin sicher, daß der Titel “Magnificent” auch in 20 Jahren noch im Radio gespielt wird. (Im Gegensatz zum Vorgängeralbum, an das sich bis dahin nur noch hartgesottene Fans erinnern werden.)

Choose your enemies carefully, because they will define you
Make them interesting, because in some ways they will mind you
They’re not there in the beginning, but when the story ends
Gonna last with you longer than your friends

(U2, Cedars of Lebanon)

Advertisements

2 Comments »

  1. coldplay ist doch die band, die sich angehört wie a-ha weichgespült, oder?

    Comment by kiesow — February 27, 2009 @ 12:46 pm

  2. Coldplay und U2 – beides Blubberlutsch 😉 *duck* *renn*

    Comment by t — February 27, 2009 @ 3:29 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: