#!/bin/blog

January 21, 2009

Everything connected, everywhere

Filed under: Technology — Tags: , , — martin @ 7:31 am

The world has become so small. All information, no matter from which part of the world, is available at the touch of no more than a few buttons.

That is, until you’re stuck in a traffic jam in Germany and want to listen to a speech by the new president of the United States, not overdubbed with a German translation. Try to find that on the radio.

Fortunately, I was able to pick it up on AFN at 873 kHz, tuning in to AM radio for what must have been the first time in my life. It’s great to see this kind of low-tech still at work and being so useful.

Only the Queen listens to AM, and she doesn’t have a BMW M5!” (Youtube)

July 25, 2008

Jubeln für Barack

Filed under: Politics — Tags: , — martin @ 5:56 am

Eieiei. Im Kommentarforum der Online-Ausgabe der ZEIT werden nicht gerade progressive Ansichten über das Deutsch-Amerikanische Verhältnis kundgetan:

“Amerika hat Deutschland besiegt, Amerika hatte Deutschland besetzt, wir haben die Deutschen umerzogen und deshalb können wir auch heute dort noch alles machen und kriegen, was wir nur wollen und die Leute kommen trotzdem, uns zuzujubeln, dreist wenn wir uns an deren Siegessäule stellen. Lasst uns also weiter machen im Irak und sonstewo – auch da wird es klappen, ist nur eine Frage der Zeit.” Das ist meines Erachtens die Botschaft, die per Videobotschaft indie USA übermittelt werden soll.

Da ist es mal wieder. Das Trauma des 2. Weltkriegs, den wir verloren haben. Herzlich willkommen in den 1940ern.

Nein. Die Videobotschaft, die da gesendet wird, lautet: “Wir Deutschen wollen euch Amerikaner endlich wieder mögen können. Bush und seine korrupte Republikaner-Clique müssen weg.” – So geht’s sicher nicht nur mir, sondern vielen anderen auch. Und das gilt sogar dann, wenn man sich bewußt macht, daß Obama nicht der große Heilsbringer sein kann, für den ihn viele zu halten scheinen.

June 26, 2008

Nicht das Volk ist doof. Nur die Regierung! – Sicher?

Filed under: Politics — Tags: , — martin @ 6:25 pm

Es ist keine Neuigkeit, daß Barack Obama Befürworter der Todesstrafe ist.

Mir drängt sich aber die Frage auf, warum man unbedingt die Todesstrafe befürworten muß, um im US-Präsidentschaftswahlkampf überhaupt eine Chance zu haben.

Blog at WordPress.com.