#!/bin/blog

February 27, 2008

Überlistet

Filed under: Paranoia — Tags: — martin @ 1:30 pm

Wolfgang Schäuble hat heute vom Bundesverfassungsgericht keine “schallende Ohrfeige” bekommen, sondern ist genau da, wo er hinwollte: Er hat jetzt per höchstrichterlichem Urteil den Freifahrtschein zum Ausrollen von Computerwanzen bekommen, auf die genau selbe Weise, wie er es sich immer vorgestellt und wieder und wieder in Interviews dargelegt hat. Das ganze Gerede von Steuerfahndung und Musikindustrie, das parallel nebenherlief, diente von Anfang an nur dazu, das ganze bis aufs äußerste zuzuspitzen. Alles verlangen, und nur ein Teil bekommen, das kann wirklich jedes Kind.

So, wie Grüne und FDP über dieses offensichtlich zweifelhafte Urteil triumphieren, könnte man glatt an eine Verschwörung glauben, mit der die Bevölkerung für dumm verkauft werden soll.

Create a free website or blog at WordPress.com.